top of page

 “ 展集與刊物 EXHIBITION & PRESS ”


⎜ 2023  ⎜ 2022  ⎜ 2021  ⎜

 

2022-Pieces of Life
plakat.jpg


[ 吉光片羽
PIECES OF LIFE ]

 

聯展 GRUPPENAUSSTELLUNG
2022/12/03 – 2023/02/19 (verlängert)

 

#AppliedArts #FineArt
 

展題「吉光片羽」,原本意指神獸和稀有珍貴事物,也可以從字面理解為美好的瞬間,以表達本次展覽中的四位藝術家在作品中所呈現各自生活片段。

「吉光片羽」是四位旅居慕尼黑的台灣藝術家們時隔一年的第二次聯展,繼續以擅長的媒材:紙、木、陶、金屬創作,展品包含展品包含寄寓對傳統工藝熱情的飾品、擬態自然的摺紙創作、以神話和宇宙奇想為題的傢俱、以及以山水為靈感的食器與童年記憶作為起點的陶板藍圖。藝術家們所選的媒材與主題看似互不相關、各有淵源,卻又作於同一城市、同一時期,寄個人獨特的記憶、感受、願望與奇想於生活可見可用的創作,並集於一室,相互輝映,構成另一片和諧時光。 展

覽開展首日為 2022年12月3日 (星期六) 下午14點,於美術館與大學區的 KOBEIA (Luisenstraße 49, 80333 München) 延長展出至 2023 年 2 月 19 日 止,期待您的來訪與指教!


Der Ausstellungstitel “Pieces of Life” stammt aus dem Mandarin-Idiom “ji guang pian yu”. Als Metapher für den Fund eines Federfragments des Fabelwesens mit dem Namen “Auspicious Light” (吉光) bedeutet es das “Fragment eines seltenen Schatzes” oder kann wörtlich als “Glücksmoment” verstanden werden. Beide Interpretationen der Redewendung vermitteln die Idee der vier Künstler, die in den in dieser Ausstellung präsentierten Werken Fragmente ihres eigenen Lebens festhalten.

“Pieces of Life” ist die zweite Ausstellung der vier taiwanischen Künstler in München. Sie setzen ihr Schaffen mit vertrauten Materialien fort und zeigen eine große Vielfalt an Kunstwerken: Von Schmuck, der die Wertschätzung traditioneller Handwerkskunst zum Ausdruck bringt, über Origami-Arbeiten, die von Naturbeobachtungen inspiriert sind, Fotografien von Holzmöbeln, die eng mit Ideen aus der mythischen und universellen Fantasie verbunden sind, bis hin zu Steingut, das von Landschaftsbildern inspiriert ist, sowie Entwürfen auf Keramikplatten, die Erinnerungen an die Kindheit wachrufen. Auch wenn die Themen und Materialien auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, wurden diese Kunstwerke doch alle in derselben Stadt und im selben Zeitraum von den vier Künstlern geschaffen, die gelegentlich Zeit miteinander verbrachten. Jedes Kunstwerk enthält ihre individuellen, einzigartigen Erinnerungen, Vorstellungen und Sehnsüchte des täglichen Lebens. Zusammengenommen spiegeln sie sich gegenseitig in Harmonie wider und bilden eine völlig neue Szene und einen Moment des Friedens.

Die Ausstellung wird am Samstag, den 3. Dezember 2022 um 14:00 Uhr in der KOBEIA (Luisenstraße 49, 80333 München) im Museums- und Universitätsviertel beginnt und verlängert bis zum 19. Februar 2023.


( Article:Chia-Yu Chen )



 





KOBEIA
Luisenstraße 49, 80333 München

SAMSTAGS+SONNTAGS, 14H - 17H oder nach Vereinbarung per E-Mail : 39bellalee@gmail.com
*Während der Weihnachts- und Neujahrsferien ( 24. DEZ 2022 - 13. JAN 2023 ) sowie der Mond-Neujahrsferien ( 16. JAN 2023 - 10. FEB 2023 ) ist der Ausstellungsraum geschlossen.


 


© C.Y. LIN × Y.R. WU × TUMU STUDIO


 
 

2022-Alles Immer Jetzt
2022_12_08-A.jpg


[ ALLES
IMMER JETZT ]

 

聯展 GRUPPENAUSSTELLUNG
2022/12/08 – 2023/01/14

陳筱書  HSIAO-SHU CHEN
&
Mitglieder des Berufsverbandes Bildender Künstler*innen München und Oberbayern e. V.

 





GALERIE
DER KÜNSTLER*INNEN

Maximilianstraße 42, 80538 München
www.bbk-muc-obb.de




 

#FineArt
 

SONDERÖFFNUNG
2022/12/08,  14 - 20 Uhr,  Eintritt frei
Eröffnungsrede um 18 Uhr vonAlexander Steig
(Vorstandsvorsitzender BBK München und Oberbayern e. V.)


SPECIAL EVENTS
2023/01/05,  18 - 20 Uhr / 
2023/01/12,  18 - 20 Uhr /
„Reden über Kunst“ Führung mit teilnehmenden Künstler*innen,
moderiert von Alexander Steig.
Um Anmeldung zur Führung wird gebeten: info@bbk-muc-obb.de

KURATION
Maria Justus, Youngjun Lee, Dirk Neumann und Fumie Ogura



展覽文稿
PRESSETEXT ZUR AUSSTELLUNG



 


© TUMU STUDIO




 

2021-Mimicry
2021_12.jpg


[ 擬 物 MIMICRY ]
 

聯展 GRUPPENAUSSTELLUNG
2021/12/04 – 2022/01/15

此次展覽《 擬物 MIMICRY 》將展出五位生活在慕尼黑的台灣藝術家/設計師之作品,藉由各自所熟悉的媒材與表現形式,如:繪畫、金工藝術、紙藝、陶藝、木藝……等,傳遞自身關注議題與日常感受,從「本我」解離出第三意識,暫時抽離自我、抽離現實,將感知投射於無生命的「物件」上,扮演起客觀的旁觀者,以第三視角來觀看喧囂世俗,同時也讓不同屬性的作品們於空間中恣意互映與對話。

展覽開始日為 2021年12月4日 (星期六) 下午14點,於美術館與大學區的 KOBEIA (Luisenstraße 49, 80333 München) 展出至 2022 年 1 月 15 日 止,期待您的來訪與指教!*請注意!目前適用 2G (Geimpfte, Genesene) 規定,入內觀展請麻煩全程配戴FFP2口罩,並將視當地政府所公布之防疫規定做調整。


Die Ausstellung《 擬物 MIMICRY 》präsentiert die Werke von fünf in München lebenden taiwanischen Künstlern/Designern, die mit ihren vertrauten Medien und Ausdrucksformen wie Malerei, Schmuck, Papier, Keramik, Holz usw. ihre eigenen Anliegen und Alltagsgefühle vermitteln. Durch die Trennung des dritten Bewusstseins vom "Ich" lösen sich die Künstler*innen vorübergehend von sich selbst und der Realität und projizieren ihre Selbstwahrnehmung auf unbelebte "Objekte", wobei sie die Rolle eines objektiven Beobachters spielen, welcher die Welt aus einer dritten Perspektive betrachtet und es den Werken erlaubt, sich frei im Raum zu spiegeln und miteinander in einen Dialog zu treten.

Die Ausstellung wird am Samstag, den 4. Dezember 2021 um 14:00 Uhr in der KOBEIA (Luisenstraße 49, 80333 München) im Museums- und Universitätsviertel beginnt und läuft bis zum 15. Januar 2022. *Bitte beachten Sie, dass derzeit die 2G-Regel (Geimpfte, Genesene) in Kraft ist. Bitte tragen Sie daher während des gesamten Ausstellungsbesuchs eine FFP2-Maske. Die Regeln für den Besuch der Ausstellung unterliegen den von den Behörden veröffentlichten Corona-Maßnahmen.





 





KOBEIA
Luisenstraße 49, 80333 München

DI - FR, 15H - 18H  /  SA, 14H - 18H
*Montags und sonntags sowie während der Weihnachts- und Neujahrsferien (24. DEZ 2021 - 06. JAN 2022) ist der Ausstellungsraum geschlossen.



 

#AppliedArts #FineArt
 


© TUMU STUDIO